Mon 6 Dec 2021

Home > Business | Technologie > Google ADS-Werbung – lohnt sich das?

Google ADS-Werbung – lohnt sich das?

By Redaktion - 23-12-2020 in Business | Technologie

Google Ads-Kampagnen sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil der Marketingaktivitäten. Millionen von Nutzern, die täglich das Internet verwenden, können Empfänger von Werbung durch Google Ads-Kampagnen sein. 

Was ist Google Ads?

Google Ads ist das beliebteste Werbetool von Google. Die Möglichkeiten reichen von Textanzeigen, den sogenannten Sponsored Links, über Google-Banner bis hin zu Videoanzeigen auf YouTube.  Das Ziel der Kampagne hängt davon ab, was wir mit bezahlter Werbung erreichen wollen. Sei es der Verkauf und die Gewinnung von Neukunden, die Steigerung der Conversions oder der Aufbau von Markenbekanntheit bei Internetnutzern. 

Vorteile von Google Ads

  1. Targeting von Anzeigen

Es ermöglicht Ihnen, den richtigen Personen zur richtigen Zeit am richtigen Ort Anzeigen zu zeigen, so dass Sie die Personen erreichen, die an Ihren Produkten interessiert sind, und diejenigen auslassen, die es nicht sind.  Es gibt mehrere Optionen, die seine Präzision unterstützen: 

  • Mit produktbezogenen Schlüsselwörtern können Sie Anzeigen für Kunden schalten, die nach diesen Schlüsselwörtern suchen oder thematische Websites besuchen.
  • Die Anzeigen werden auf der Google-Suchergebnisseite platziert.
  • Das Alter, der geografische Standort und die Sprache der Kunden werden ermittelt. 
  • Anzeigen werden zu bestimmten Zeiten oder Wochentagen geschaltet.
  • Kampagnen können so eingestellt werden, dass sie auf allen Gerätetypen angezeigt werden. 
  1. Kontrolle über die Kosten

Mit Google Ads können Sie kontrollieren, wie Sie Ihr Geld ausgeben. Es gibt keinen Mindestbetrag pro Anzeige. Sie können einstellen, wie viel Sie pro Monat, pro Tag und wie viel Sie pro Anzeige ausgeben. Die Bezahlung erfolgt, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt. Budgets können laufend überwacht und angepasst werden, auch während des Verlaufs einer Kampagne.

  1. Messung der Auswirkungen

Sie erhalten vollständige Informationen, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt oder eine für Ihr Unternehmen wertvolle Aktion durchführt, z. B. ein Produkt kauft, eine App herunterlädt oder eine telefonische Bestellung aufgibt. Wenn Sie wissen, welche Anzeigen Klicks erhalten und welche nicht, können Sie schnell erkennen, welche Kampagnenelemente die Investition wert sind. Dies wiederum kann Ihren Return on Investment erhöhen.

  1. Verwalten Ihrer Kampagnen

Google Ads bietet außerdem Tools, mit denen Sie Ihre Kampagnen einfach verwalten und überwachen können. Diese ermöglichen es Ihnen, mehrere Google Ads-Konten von einem Ort aus zu betrachten und zu verwalten.

Lohnt sich eine Google Ads-Kampagne für jeden?

Eine Kampagne ist sicherlich profitabel, aber dafür sollte sie in erster Linie laufend getrackt werden, denn nur so kann die Effektivität überprüft und das Budget kontrolliert werden.  Das Geheimnis liegt in der richtigen Optimierung, also der systematischen Überwachung und Anpassung. Es lohnt sich, das Auslesen von Daten Spezialisten anzuvertrauen. Wenn eine Kampagne unrentabel ist, liegt das hauptsächlich daran, dass sie nicht richtig verwaltet wird.